Startseite> Projekte> Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

"Alle Jahre wieder", heißt es am 1.Adventwochenende, wenn die Jugendlichen des Jugendkreises und angeschleppte Freunde am Stand auf dem Weihnachtsmarkt stehen und Crépes verkaufen.

Da immer ein paar neue und unerfahrene Jugendliche dabei sind, wird 1-2 Wochen vor dem großen Auftritt erst mal wieder das Crépebacken aufgefrischt. Alle bringen Zutaten ihrer Wahl mit und so entstehen bei einem großen Contest neue Kreationen, die umzusetzen auf dem Markt schwierig wären, aber die so ausgezeichnet schmecken, dass der Gault Millaut sie glatt auszeichnen würde. Aus Erfahrung bleiben die jungen Menschen aber beim Bewährten und stehen, in Schichten eingeteilt, bei Wind und Wetter am Stand, backen unermüdlich ihre Crépes und verkaufen zusätzlich die bereits nicht mehr weg zu denkenden Mangostollen und Mangoprodukte.

350 Eier müssen mittlerweile verklopft werden. Zum Glück greifen uns die örtlichen Bäcker mit ihren Maschinen unter die Arme.

Der Erlös geht immer an ein von den Jugendlichen ausgewähltes Projekt.